BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

Wilhelmshaven: 17,93 Millionen Tonnen Güter von Januar bis September 2014

 

Gesamtumschlagsvolumen nach Ablauf der ersten drei Quartale leicht rückläufig

Oldenburg, 13. November 2014 | Innerhalb der ersten drei Quartale 2014 wurden in Wilhelmshaven 17,93 Millionen Güter umgeschlagen (18,48 Millionen Tonnen innerhalb der ersten drei Quartale 2013). Weiterhin wurden Zuwächse beim Umschlag von Kohle verzeichnet.

Der Umschlag fester Massengüter belief sich innerhalb der ersten drei Quartale 2014 auf 3,01 Millionen Tonnen (3,15 Millionen Tonnen innerhalb der ersten drei Quartale 2013).

In diesem Ladungssegment konnte der Kohleumschlag um 11 % gesteigert werden (2,56 Millionen Tonnen von Januar bis September 2014; 2,29 Millionen Tonnen von Januar bis September 2013). In Wilhelmshaven wurden von Januar bis September 2014 rund 14,56 Millionen Tonnen flüssige Massengüter umgeschlagen (14,88 Millionen Tonnen von Januar bis September 2013). Das Umschlagsvolumen der chemischen Grundstoffe lag mit 373.800 Tonnen von Januar bis September 2014 rund 31 % über dem Ergebnis aus dem Vorjahreszeitraum (285.563 Millionen Tonnen von Januar bis September 2013).

Der Containerumschlag belief sich innerhalb der ersten drei Quartale 2014 auf 53.408 TEU (41.075 TEU innerhalb der ersten drei Quartale 2013).

Messen | Veranstaltungen 2019

04. März 2019
Jahrespressekonferenz der niedersächsischen Seehäfen
Oldenburg / Deutschland


19. - 21. März 2019
Intermodal South America
Sao Paulo / Brasilien


21. - 23. Mai 2019
Breakbulk Europe
Bremen / Deutschland


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ