BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

EMS verschifft Rauchgasfilteranlage

 

4. Dezember 2015 - EMS Chartering aus Leer und EMS Log aus Bremen haben mit der Verschiffung einer Rauchgasfilteranlage von Emden nach Dublin begonnen.

Am Montag wurden zwei jeweils 39 Tonnen schwere Reaktoren im Hafen von Papenburg in ein Binnenschiff verladen.

Die beiden Schwergutstücke sind mehr als 20 Meter lang, knapp sechs Meter hoch und breit. Zusammen mit weiteren Teilen, darunter Filter und Konverter, wurden sie in dieser Woche in Emden auf ein Seeschiff verladen und nach Dublin verschifft, von wo aus sie zur Baustelle gebracht werden. Zur Gesamtanlage gehören insgesamt 54 Teile, die in zwei Partien verschifft werden.

Die Schifffahrts- und Logistikfachleute der EMS-Fehn-Group kümmern um den Transport per Binnen- und Seeschiff einschließlich der Stauplanung. Für den Umschlag der zum Teil übergroßen und überschweren Teile ist das Emder Hafenumschlagsunternehmen EPAS zuständig.

„Wir sind als Teil der EMS-Fehn-Group in der glücklichen Lage, unseren Kunden alle Logistik-Dienstleistungen aus einer Hand anzubieten“, sagt Ingo Hesse, Geschäftsführer von EMS Chartering. „Erfahrungsgemäß treten besonders an den Schnittstellen einer Transportkette leicht Friktionen auf. Das kommt bei uns nicht vor, weil wir eng zusammenarbeiten und Service aus einem Guss anbieten,“ ergänzt Dominic Sleur, Geschäftsführer von EMS Log.

Messen | Veranstaltungen 2018

31. August 2018
28. Niedersächsischer Hafentag
Leer / Deutschland


25. - 28. September 2018
WindEnergy Hamburg
Hamburg / Deutschland


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ