BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

PRESSEMITTEILUNGEN

Seaports of Niedersachsen präsentieren sich erneut auf bedeutendster Logistikmesse Brasiliens
Gemeinschaftsstand „German Ports“ auf der Messe Intermodal South America in Sao Paulo
Oldenburg, 09. März 2018 | Vom 13. bis 15. März werden sich die niedersächsischen Seehäfen erneut gemeinsam mit den bremischen Häfen unter der Dachmarke „German Ports“ auf der Intermodal South America in Sao Paulo präsentieren. Niedersachsens Seehäfen gelten als wichtige Drehscheiben für Im- und Exportaktivitäten zwischen Europa und Südamerika.
 
 
Jade-Dienst mit neuem Standort im GVZ Wilhelmshaven
Wilhelmshaven, 7. März 2018 – Das Wilhelmshavener Serviceunternehmen Jade-Dienst GmbH investiert in einen neuen Standort im Güterverkehrszentrum Wilhelmshaven in direkter Nachbarschaft zum Container Terminal
Auf einer Fläche von 1,1 Hektar entstehen bis August 2018 eine 1.000 m² große Lager- und Umschlaghalle für Container sowie Außenanlagen mit Parkplätzen
 
 
Cuxhaven ist Gastgeber der maritimen Arbeitsgruppe der ECG
HWG-Mitglieder sowie Vertreter von Reedereien, Häfen und der Automobilindustrie diskutieren über die Zukunft der Automobillogistik
Cuxhaven, 5. März 2018 – Zum zweiten Mal war Cuxhaven Anfang März Veranstaltungsort für die „Maritime & Ports Working Group“ der ECG, der Europäischen Gesellschaft für Fahrzeuglogistik. Hauptthemen des Treffens waren die Beziehung zwischen Reedereien, Häfen, Terminaloperateuren und Logistikdienstleistern und die Rolle der ECG sowie die fortschreitende Digitalisierung der Lieferkette.
 
 
Seegüterumschlag in Niedersachsens Seehäfen wächst zweistellig
53,4 Millionen Tonnen Umschlagsvolumen im Seeverkehr in 2017
Oldenburg, 5. März 2018 | Das Umschlagswachstum in den neun niedersächsischen Seehäfen im vergangenen Jahr basiert sowohl auf gestiegenen Volumen von Stückgütern als auch von flüssigen und festen Massengütern. Insbesondere die Umschläge von Neufahrzeugen, Containern und Kohle
sowie von Rohöl und Mineralölprodukten haben sich positiv entwickelt. Mit insgesamt rund 53,4 Millionen Tonnen umgeschlagenen Gütern im Seeverkehr verzeichnete die Hafengruppe ein Plus von 10 % gegenüber dem Vorjahr (48,6 Millionen Tonnen) und übertrifft mit diesem Ergebnis auch
das hervorragende Resultat aus 2015 (52 Millionen Tonnen).
 
 
Seaports of Niedersachsen GmbH sucht neue Geschäftsführung
Inke Onnen-Lübben verlässt Unternehmen nach mehr als zwölf Jahren
Oldenburg, 9. Februar 2018 | Die bisherige Geschäftsführerin der Seaports of Niedersachsen GmbH, Inke Onnen-Lübben, scheidet auf eigenen Wunsch zum 30. April 2018 aus dem Unternehmen aus. Die studierte Wirtschaftsingenieurin war 2013 zur Geschäftsführerin bestellt worden und vorher bereits knapp acht Jahre als Marketingleiterin für Seaports tätig gewesen.
 
 
Cuxhaven stärkt Position in der Automobillogistik
HWG-Mitglied Cuxport verlängert Verträge mit Premium-Automobilhersteller
Cuxhaven, 7. Februar 2018 – Der Hafen Cuxhaven ist ein wichtiges Drehkreuz für Automobil-Transporte nach Skandinavien und Großbritannien. Das bestätigt die Vertragsverlängerung des HWG-Mitglieds Cuxport mit einem Premium-Automobilhersteller über Lager- und Umschlagsdienstleistungen von Neufahrzeugen in Cuxhaven.
 
 
„ML FREJYA“ nimmt Liniendienst ab Cuxhaven auf
Erstmalig hat das Ro/Ro-Schiff „ML FREJYA“ am 28. Dezember 2017 den Hafen Cuxhaven angelaufen
Es wird ab sofort im Liniendienst zwischen dem englischen Harwich, Cuxhaven, Paldiski in Estland und Turku in Finnland eingesetzt. Dieser 8-tägige Ro/Ro-Liniendienst der Reederei Mann Lines besteht bereits seit 1992 und feierte mit dem Anlauf zugleich sein 25. Jubiläum
 
 
EPAS empfängt Mehrzweckschiff „Orange River“ am Nordkai in Emden
Umschlag von Rotorblättern für den Windenergieanlagenhersteller Enercon
Emden, 03. Januar 2018 | Die EPAS Ems Ports Agency & Stevedoring Beteiligungs GmbH & Co. KG hat erfolgreich 24 Rotorblätter am Nordkai für den Windenergieanlagenhersteller Enercon umgeschlagen. Verschifft wurde die Ladung durch das Mehrzweckschiff „Orange River“. Das Schiff traf am 02. Januar in Emden ein und gehört mit einem Tiefgang von 10,90 Meter und einer Länge von 189,90 Meter zu den Maximalschiffsgrößen, die den Emder Binnenhafen befahren dürfen.
 
 

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 >>

MEDIA
 
Messen | Veranstaltungen 2019

04. März 2019
Jahrespressekonferenz der niedersächsischen Seehäfen
Oldenburg / Deutschland


19. - 21. März 2019
Intermodal South America
Sao Paulo / Brasilien


21. - 23. Mai 2019
Breakbulk Europe
Bremen / Deutschland


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ