BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

PRESSEMITTEILUNGEN

Premiere: Erster Anlauf der 2M-Allianz in Wilhelmshaven am EUROGATE Container Terminal
Direktverbindungen von Wilhelmshaven nach China, Malaysia und Südkorea im AE5 / ALBATROS-Dienst und nach Japan im AE1 / SHOGUN-Dienst
Feederverbindungen nach Dänemark, Schweden, Polen, Finnland und Russland
 
 
Seegüterumschlag in Niedersachsens Seehäfen bei 46,4 Millionen Tonnen in 2014
Positive Umschlagsentwicklung in mehreren Standorten und Geschäftsfeldern – Gesamtvolumen wächst um 1 %
Oldenburg, 16. Februar 2015 | Im Jahr 2014 haben die niedersächsischen Seehäfen insgesamt rund 
46,4 Millionen Tonnen im Seeverkehr umgeschlagen (46 Millionen Tonnen in 2013) und verzeichnen damit gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum von 1 %. Positive Entwicklungen ergaben sich in wichtigen Geschäftsfeldern der Häfen, wie etwa dem Umschlag und der Lagerung von Windenergiekomponenten, Forstprodukten und Automobilen sowie bei Agrargütern.
 
 
NORDFROST: Container-Trucking für JadeWeserPort Wilhelmshaven
Container-Chassis am NORDFROST Seehafen-Terminal stationiert
Wilhelmshaven, 16.02.2015 | NORDFROST stellt sich auch im Bereich der maritimen Logistik als Full-Service Dienstleister auf. Dafür wurde in den vergangenen Monaten in der Niederlassung Hamburg, Hovestraße, eine hauseigene Seefrachtabteilung etabliert
 
 
Ausdocken Anthem of the Seas
Schiff verlässt die Baudockhalle II und Schwimmteile werden eingedockt
Papenburg, 13. Februar 2015 | Am Samstag, den 21. Februar 2015 wird das mit 168.600 BRZ vermessene Kreuzfahrtschiff, die Anthem of the Seas, das überdachte Baudock II der MEYER WERFT verlassen. Die Anthem of the Seas ist 347,75 Meter lang und 41,4 Meter breit. Das 168.600 BRZ große Kreuzfahrtschiff bietet 4188 Passagieren Platz.
 
 
Brennstart für ein neues Schiff für Star Cruises
Baubeginn des Schiffes - Fertigstellung 2016
Papenburg, 09. Februar 2015 | Mit dem Brennstart der ersten Stahlplatte beginnt der Bau eines neuen Schiffes mit der Baunummer S.711, einem neuen Schiff für die asiatische Reederei Star Cruises.
 
 
Helgoländer werfen ersten Blick auf die umweltfreundliche LNG-Helgolandfähre bei der Fassmer-Werft
Der deutschlandweit erste Schiffsneubau mit LNG-Antrieb wird ab Mitte 2015 ab Cuxhaven und Hamburg zur Hochseeinsel Helgoland fahren
Berne/Cuxhaven, 05.02.2015 | Auf Einladung der Reederei Cassen Eils besichtigte eine Delegation der Helgoländer Gemeindevertretung das im Bau befindliche neue Helgolandschiff auf der Fassmer-Werft in Berne. Es ist das erste Mal, dass sich Bürgermeister Jörg Singer und die Mitglieder der Helgoländer Gemeindevertretung das neue Schiff aus der Nähe ansehen und über den Baufortschritt informieren konnten
 
 
59 Auszubildende der MEYER WERFT absolvierten ihre Abschlussprüfung im Januar 2015

Papenburg, 4. Februar 2015 | Im Rahmen einer Feierstunde übergaben jetzt die
Geschäftsführer der MEYER WERFT, Bernard Meyer und Lambert Kruse, den
Absolventen ihre Zeugnisse und gratulierten den jungen Fachkräften zu ihrem Erfolg
und wünschten ihnen für ihre Zukunft als Fachkräfte alles Gute.
 
 
Aluminium Oxid Stade ist Ausbildungsbetrieb des Jahres 2014

Stade, 05.02.2015 | Die Aluminiumoxid Stade GmbH (AOS) ist seit mehr als 40 Jahren am Standort Stade mit der Herstellung von Aluminiumoxid und Aluminiumhydroxid einer der großen Arbeitgeber der Region. Die AOS Stade beschäftigt am Standort über 550 Mitarbeiter und bildet aktuell ca. 70 eigene und fremde Azubis in sieben Ausbildungsberufen aus. Damit ist die AOS der zweitgrößte Ausbildungsbetrieb im chemcoastpark stade und im Verbund des Seehafen Stade e.V.
 
 

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 >>

MEDIA
 
Messen | Veranstaltungen 2019

04. März 2019
Jahrespressekonferenz der niedersächsischen Seehäfen
Oldenburg / Deutschland


19. - 21. März 2019
Intermodal South America
Sao Paulo / Brasilien


21. - 23. Mai 2019
Breakbulk Europe
Bremen / Deutschland


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ