BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

PRESSEMITTEILUNGEN

Hafenumschlag in Wilhelmshaven bleibt weitgehend stabil
Gesamtumschlagsvolumen von Januar bis Oktober leicht rückläufig
Oldenburg, 4. Dezember 2013 | Zu Beginn des 4. Quartals 2013 sind in Wilhelmshaven 20,725 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen worden. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist der Umschlag an der Jade damit um 6 % gesunken (22,134 Millionen Tonnen von Januar bis Oktober 2012). Ursache ist die rückläufige Einfuhr flüssiger Massengüter.
 
 
Seaports of Niedersachsen erneut im türkischen Markt aktiv
Gemeinschaftsstand „German Ports“ mit den bremischen Häfen auf der Logistikmesse logitrans in Istanbul
Istanbul, 22. November 2013 | Die Hafenmarketingorganisation Seaports of Niedersachsen präsentiert momentan erneut die Logistikdienstleistungen der niedersächsischen Seehäfen auf der logitrans in Istanbul. Während der dreitägigen Logistikmesse vom 21. – 23. November spricht Seaports insbesondere Verlader und Spediteure aus der Türkei und benachbarten Staaten an.
 
 
Seaports of Niedersachsen präsentierte in Frankfurt Hafendienstleistungen für die Offshore-Windenergieindustrie
Hafenmarketinggesellschaft registriert hohes Interesse an Hafenkapazitäten und Logistikservices
Frankfurt, 21. November 2013 | Am heutigen Donnerstag geht in Frankfurt die internationale Windenergie-Fachmesse EWEA Offshore zu Ende. Seaports of Niedersachsen hat während der drei Messetage auf einem eigenen Stand erneut für die hervorragenden Bedingungen in den Niedersächsischen Seehäfen zur Produktion, Montage und Umschlag von Offshore-Windenergieanlagen sowie die damit in Zusammenhang stehenden Logistik-Services geworben.
Zahlreiche Vertreter der Branche zeigten hohes Interesse an den Hafendienstleistungen und –kapazitäten in Niedersachsen.
 
 
Niedersächsische Seehäfen präsentieren sich auf Fachmessen in Frankfurt und Istanbul
Diskussion mit Entscheidern der Windenergiebranche auf der EWEA Offshore in Frankfurt – Erneute Sondierung des türkischen Markts auf der logitrans Istanbul als German Ports
Oldenburg, 15. November 2013 | Die Hafenmarketingorganisation Seaports of Niedersachsen wird in der kommenden Woche gleich auf zwei Messen die umfangreichen Logistikangebote der neun niedersächsischen Seehäfen vorstellen. Die EWEA Offshore, die vom 19. – 21. November in Frankfurt stattfindet, gilt als Marktplatz der Offshore-Windenergiebranche und bietet daher hervorragende Möglichkeiten um mit wichtigen Entscheidern ins Gespräch zu kommen. Vom 21. – 23. November wird Seaports erneut auf der Logistikmesse logitrans in Istanbul ausstellen um den türkischen Markt weiter zu bearbeiten.
 
 
Interessen der maritimen Wirtschaft im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung berücksichtigt
Die Wilhelmshavener Hafenwirtschaftsvereinigung e. V. begrüßt die Ergebnisse
Wilhelmshaven, 13. November 2013 | Die Wilhelmshavener Hafenwirtschaftsvereinigung begrüßt die Zielsetzungen und Projekte, die im Eckpunktepapier „Wirtschaft“ der möglichen künftigen Bundesregierung festgelegt wurden.
 
 
Cuxport schließt erstes deutsches Hotelschiffprojekt für Windpark BARD Offshore I ab

Oldenburg, 8. November 2013 | Der Terminalbetreiber Cuxport hat sein Profil als Dienstleister für die Offshore-Industrie weiter geschärft: In den vergangenen sieben Monaten fertigte der Cuxhavener Hafenlogistiker in 24 Anläufen die zum Hotelschiff umgebaute „Regina Baltica“ für die BARD-Gruppe ab. Von Ostern bis Anfang November dieses Jahres wurde am Steubenhöft-Terminal erstmals in einem deutschen Hafen ein Hotelschiff für den Einsatz in einem Offshore-Windpark mit den notwendigen Ausrüstungsgegenständen und Lebensmitteln beladen.
 
 
Umschlagsplus von Windenergiekomponenten im Emder Hafen
Gesamtumschlagsergebnis im Seeverkehr leicht rückläufig
Oldenburg, 4. November 2013 | 3,223 Millionen Tonnen wurden von Januar bis September im Seegüterverkehr in Emden umgeschlagen. Gegenüber dem Vorjahr ist das Umschlagsvolumen leicht rückläufig (3,329 Millionen Tonnen von Januar bis September 2012). Weiterhin auf Wachstumskurs ist der Umschlag von Windenergiekomponenten im Emder Hafen.
 
 
Kohleumschlag in Wilhelmshaven wächst stetig
Gesamtumschlagsvolumen von Januar bis September leicht rückläufig
Oldenburg, 4. November 2013 | Von Januar bis September 2013 sind in Wilhelmshaven 18,482 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen worden. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist der Umschlag an der Jade damit um 7 % gesunken (19,929 Millionen Tonnen von Januar bis September 2012). Ursache ist die rückläufige Einfuhr flüssiger Massengüter.
 
 

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 >>

MEDIA
 
Messen | Veranstaltungen 2017

24.-26. April 2017
Breakbulk Europe
Antwerpen / Belgien


09.-12. Mai 2017
transport logistic München
München / Deutschland


06.-08. Juni 2017
Offshore Wind Energy
London / England


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM