BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

Niedersächsische Seehäfen präsentieren sich auf Fachmessen in Frankfurt und Istanbul

 

Diskussion mit Entscheidern der Windenergiebranche auf der EWEA Offshore in Frankfurt – Erneute Sondierung des türkischen Markts auf der logitrans Istanbul als German Ports

Oldenburg, 15. November 2013 | Die Hafenmarketingorganisation Seaports of Niedersachsen wird in der kommenden Woche gleich auf zwei Messen die umfangreichen Logistikangebote der neun niedersächsischen Seehäfen vorstellen. Die EWEA Offshore, die vom 19. – 21. November in Frankfurt stattfindet, gilt als Marktplatz der Offshore-Windenergiebranche und bietet daher hervorragende Möglichkeiten um mit wichtigen Entscheidern ins Gespräch zu kommen. Vom 21. – 23. November wird Seaports erneut auf der Logistikmesse logitrans in Istanbul ausstellen um den türkischen Markt weiter zu bearbeiten.

Zur EWEA Offshore in Frankfurt werden etwa 8.500 Fachbesucher aus dem Bereich der Offshore-Windenergieindustrie erwartet. Unternehmensvertreter aus den Seehäfen Brake, Cuxhaven, Emden, Nordenham und Wilhelmshaven werden den Stand der Seaports of Niedersachsen GmbH (Halle 3.1, Standnummer 31B134) während der dreitägigen Messe für Kundengespräche rund um die Möglichkeiten und Angebote der niedersächsischen Standorte im Bereich Offshore-Logistik nutzen.

Zur Messe logitrans, die zum 7. Mal stattfindet, werden etwa 15.000 Besucher erwartet. Seaports of Niedersachsen wird sich hier gemeinsam mit den Kollegen der bremischen Häfen erneut unter dem Dach der „German Ports“ innerhalb des Deutschen Pavillons darstellen. Im Fokus steht hier der nach wie vor wachsende türkische Markt, der zudem eine Drehscheibenfunktion bei der Lieferung von Waren in die Staaten im Nahen und Mittleren Osten einnimmt. Für die niedersächsischen Seehäfen ist es daher von besonderer Bedeutung frühzeitig in diesem Markt Flagge zu zeigen um sich als Schnittstelle zwischen den wachsenden Warenströmen zu etablieren.

Messen | Veranstaltungen 2019

04. März 2019
Jahrespressekonferenz der niedersächsischen Seehäfen
Oldenburg / Deutschland


19. - 21. März 2019
Intermodal South America
Sao Paulo / Brasilien


21. - 23. Mai 2019
Breakbulk Europe
Bremen / Deutschland


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ