BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

EPAS empfängt Mehrzweckschiff „Orange River“ am Nordkai in Emden

 


Umschlag von Rotorblättern für den Windenergieanlagenhersteller Enercon

Emden, 03. Januar 2018 | Die EPAS Ems Ports Agency & Stevedoring Beteiligungs GmbH & Co. KG hat erfolgreich 24 Rotorblätter am Nordkai für den Windenergieanlagenhersteller Enercon umgeschlagen. Verschifft wurde die Ladung durch das Mehrzweckschiff „Orange River“. Das Schiff traf am 02. Januar in Emden ein und gehört mit einem Tiefgang von 10,90 Meter und einer Länge von 189,90 Meter zu den Maximalschiffsgrößen, die den Emder Binnenhafen befahren dürfen.

Am 2. Januar wurden durch EPAS 24 Rotorblätter mit jeweils einer Länge von 44 Meter für Onshore-Windenergieanlagen am Nordkai in Emden umgeschlagen. Auftraggeber war hierbei der Windenergieanlagenhersteller Enercon aus Aurich. Die aus Brasilien kommende Ladung wurde durch das Mehrzweckschiff „Orange River“, welches unter der Flagge Hong Kongs fährt, verschifft.  

„Der Bulkcarrier „Orange River“ zählt mit einer Länge von 189,90 Meter, einer Breite von 32 Meter, einem Tiefgang von 10,90 Meter und einem Ladevermögen von 55.687 Tonnen zu den Maximal- schiffsgrößen, die derzeit den Emder Binnenhafen befahren dürfen“, sagt Heinrich Smidt, Geschäftsführer der Ems Ports Agency & Stevedoring Bet. GmbH & Co. KG.

Die in Emden ansässige EPAS Ems Ports Agency & Stevedoring GmbH & Co. KG betätigt sich als Umschlagsunternehmen, Stauerei, Schiffsagent sowie in der Befrachtung von See- und Binnenschiffen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Projektladungen, z.B. aus dem Windenergiebereich.

EPAS Orange River

Bildunterschrift:
EPAS empfängt Mehrzweckschiff „Orange River“ – Umschlag von Rotorblättern

Bildquelle:
EPAS

Events 2019

4. March 2019
Annual press conference of the seaports of Niedersachsen
Oldenburg / Germany


19. - 21. March 2019
Intermodal South America
Sao Paulo / Brasil


21. - 23. May 2019
Breakbulk Europe
Bremen / Germany


Contact Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstr. 28
26122 Oldenburg

Phone:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFILE PORT LOCATIONS CARGO & LOGISTICS MEDIA CONNECTIONS CONTACT IMPRINT DATA PRIVACY